Rodeln in den Alpen

Winterrodelbahn am Hörnle

Rodelbahn Bad Kohlgrub

Wintergaudi Rodeln in Bayern

Rodeln macht am Hörnle bei Bad Kohlgrub unendlich viel Spaß. Denn hier geht es entweder ganz bequem mit der Hörnle Schwebebahn oder zu Fuß zum Startpunkt der 4,5 km langen Winterrodelbahn. In langgestreckten Serpentinen zieht sich die für Familien und sportlich ambitionierte Schlittenfahrer angelegte Rodelstrecke durch den Wald und über verschneite Wiesen. Groß und Klein legen die Rodelbahn mehr oder weniger hurtig oder gemütlich zurück – jeder so, wie er gerne mag. Rodelverleihe gibt es direkt an der Hörnle-Talstation und im Ortszentrum von Bad Kohlgrub, du musst dein Auto also nicht unnötig mit deinem Schlitten vollpacken.

Rodelbahn Hörnle im Überblick

  • Aufstieg zum Start mit der Hörnle Schwebebahn oder zu Fuß
  • Rodelverleihe
    Hörnle-Talstation (140 Schlitten/Rodeln)
    Fallerstraße 14, 82433 Bad Kohlgrub,
    Tel.: +49 8845 592 und
    Ski- und Rodel-Verleih Leonhard Kratz (14 Rodeln)
    Hauptstraße 13, 82433 Bad Kohlgrub,
    Tel.: +49 8845 630,
    Mobil: +49 173 572 74 70
  • Preise Rodelverleih
    Kaution je Schlitten 20,00 €
    Leihgebühr je Schlitten 5,00 €

Rodelbahn Details
 

Sicherer Rodelspaß am Hörnle

Die Rodelbahn ist nicht nur für Schlittenfahrer zugänglich. Mit Wanderern, Skitourengehern, Jägern mit Auto und Landwirten mit Traktoren ist zu rechnen. Fahre daher auf Sicht und kontrolliere dein Tempo! Mit unseren 10 Rodelregeln steht deiner Schlittengaudi in Bayern nichts mehr im Wege:

1. Nimm Rücksicht auf andere, langsamere Rodelfahrer.
2. Beherrsche deine Geschwindigkeit und Fahrweise.
3. Benütze ausschließlich die ausgeschilderte Rodelbahn.
4. Bevor du losfährst, kontrolliere, ob die Strecke frei ist.
5. Fahre nicht rücksichtslos, sondern stets kontrolliert.
6. Beachte die Vorgänge auf der Bahn vor dir und fahre auf Sicht.
7. Halte und verweile nicht an unübersichtlichen und engen Stellen.
8. Der vordere, langsamere Rodelfahrer hat Vorrang.
9. Schütze Natur und Umwelt und hinterlasse keinen Müll.
10. Du benützt die Winterrodelbahn auf eigene Gefahr, achte auf dich.