Paragliding im Winter am Hörnle

Gleitschirmfliegen am Hörnle

Fliegen wie ein Vogel

Paragliding im Naturpark Ammergauer Alpen

Beim Paragliding in der Nähe des Naturparks kannst Du Dir Deinen Wunsch vom Fliegen endlich erfüllen. Selbst wenn Du ein absoluter Anfänger in Sachen Gleitschirmfliegen bist, mit einem kompetenten Tandem-Piloten kannst Du wie ein Vogel über das Voralpenland fliegen. Wenn Du unter 100 Kilogramm wiegst und einigermaßen sportlich bist, steht deinem Paragliding-Abenteuer in Bayern nichts mehr im Wege. Mehrere Flugschulen bieten in der Nähe des Hörnle ihre Dienste an. Einfach anrufen, Termin buchen und Vogel-Feeling erleben! Zum Startplatz gelangst Du ganz bequem mit der Hörnle-Schwebebahn.

Gleitschirmschulen & Pilotenclub

Wichtige Hinweise für Piloten

Bist du am Hörnle als Pilot unterwegs, beachte für deine sicheren und reibungslosen Gleitschirmflüge bitte die folgenden Regeln: Das Fluggelände am Hörnle steht allen Piloten offen, jeden Flug musst du unbedingt in das Flugbuch an der Bergbahn eintragen. Bei Weidebetrieb am oberen Startplatz 1 (ca. 2 Wochen Anfang Juli und 2 Wochen Anfang September) musst du den unteren Startplatz 2 verwenden, im Zweifel frag an der Bergbahn nach. Führt eine Flugschule vor Ort eine Schulung durch, übernimmt der Fluglehrer die Startleitung, sonst sprichst du dich mit allen anderen anwesenden Piloten ab. Der Start am Hörnle liegt auf 1.420 m, der Landeplatz auf 960 m Seehöhe.
 

Regeln Hörnle-Fluggelände

Bitte beachte, dass Du vorher die Start- und Landegebühr von Euro 3,00 pro Tag an der Talstation der Hörnle Bergbahn bezahlen musst, das gilt auch für Hike&Fly-Piloten, die zu Fuß aufs Hörnle gehen. Jeder Flug ist in das Flugbuch an der Bergbahn-Talstation einzutragen. Der Geländehalter ist bei wiederholten Fehlverhalten befugt, Startverbot zu erteilen! Starte ausschließlich nach Norden und fliege vor der Landung bei jeder Windrichtung eine Linksvolte! Das Anfahren und Parken von Autos am Landeplatz ist untersagt. Den Anweisungen der Luftaufsicht ist Folge zu leisten.

Eine ausführliche Infotafel zum Fluggelände findest Du am Landeplatz „Sonnen“ und unserer Hörnle Bergbahnstation!

Geländehalter
Gemeinde Bad Kohlgrub + Flugschule EDELWEISS
Ansprechpartner: Markus Reuther (Flugschule EDELWEISS)
Tel.: +49 (0) 172 – 865 15 74
Tel.: +49 (0) 8104 – 8870 125